Willkommen in Neumünster Gadeland

Bitte beachten Sie:

Alle Gottesdienste in der Stadt Neumünster sind aus gegebenen Anlass abgesagt.

Trauerfeiern / Beerdigungen können nur noch eingeschränkt, unter freiem Himmel und im engsten Kreis, stattfinden.

Wichtige Telefonnummern:

TelefonSeelsorge: 0800 111 0 111. Anonym und rund um die Uhr erreichbar
„Nummer gegen Kummer“ für Kinder und Jugendliche: 116 111
Elterntelefon: 0800 111 0550
Pflegetelefon: 030 2017 9131
Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“: 0800 011 6016
Tel. Pastor Kosian: 04321 77929
Tel. Pastorin Amtag: 0151 64495262

Aufrufe – Alle werden gebraucht!

Liebe Kirchengemeindemitglieder,

die Kirchengemeinde will auch in digitaler Funktion für Sie und Euch da sein. Dazu würden wir gerne unser Angebot an Sie und Euch anpassen. Wie sollen Gottesdienste u.Ä. zu Ihnen und Euch kommen?

Folgende Angebote stehen zur Auswahl: Gottesdienst / Andacht / kleine Texte oder Impulse / Musik / Verabredung zum Gebet zu festgelegte Uhrzeiten / digitale Fürbitte (Ihr schickt Namen oder Gebetsanliegen - wir beten in der Kirche und zünden dazu eine Kerze an). Das ganze entweder wöchentlich/ 2-3 pro Woche oder täglich. Bleibt noch die Frage wie? Videoclip / Audio / Zum lesen?

Die Kirchengemeinde Neumünster-Gadeland hat das Ziel eine Nachbarschaftshilfe aufzubauen und damit zu unterstützen. Dazu braucht es zunächst eine Gruppe an Helfer*innen. Wer die Idee gut findet und sich vorstellen kann für andere etwas Gutes zu tun und z.B. einmal pro Woche für jemand anderen einkaufen zu gehen, möge sich doch bitte melden.

Schreibt uns gerne eine Email an pastorin.amtag@erloeserkirche-gadeland.de oder pastor.kosian@gmail.com.

Veranstaltungen

Alle Gruppenveranstaltungen in der Erlöserkirche Gadeland sind bis zum 19. April (Ende der Osterferien) abgesagt. Dies betrifft:

  • die regelmäßigen Gruppen der Kirchengemeinde von Seniorentanz bis Konfirmandenunterricht, Pfadfinder und Chöre
  • alle nicht kircheneigenen Gruppen von Bürgercafé bis Akkordeonorchester
  • alle geplanten Freizeiten kirchlicher Gruppen in diesem Zeitraum

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
falls du bei deinem Spaziergang an der Erlöserkirche Gadeland vorbeikommst, achte doch einmal auf die bunte Wäscheleine. Dort zu finden sind viele Mut und Hoffnung machende Worte, die du dir dort gerne holen kannst. Einfach Worte aussuchen und mitnehmen.
Viel Spaß beim aussuchen!

Hoffnung hamstern

Ungewisse und beunruhigende Zeiten sind schwer auszuhalten. Setzt mit uns ein Zeichen der Hoffnung! Was gibt euch in diesen Zeiten Hoffnung? Malt oder schreibt es in bunten Farben auf Steine, legt sie in Vorgärten aus und schaut auch selbst ab und zu in den Vorgärten von anderen. Vielleicht entdeckt ihr dort auch ein Zeichen der Hoffnung. Natürlich können diese Steine auch verschenkt werden, denn Hoffnung können aktuell sicherlich viele Menschen gebrauchen. Wer gerne ein Zeichen der Hoffnung setzen möchte und noch einen Stein oder die passenden Werkzeuge dazu braucht, komme gerne zu den angegebenen Zeiten zu uns in die Kirche: Sonntag 10-11 Uhr oder nach Verabredung mit uns. Dort bekommt Ihr von uns alles, was Ihr braucht und könnt die Steine gleich vor Ort gestalten. Ihr könnt auch eure Steine von zu Hause mitbringen und die dann bei uns gestalten. Macht mit und setzt ein Zeichen der Hoffnung!

Alles schließt, wir öffnen!

Ab Sonntag täglich 1 Stunde Zeit für Besinnung, um rauszukommen, eine Kerze anzuzünden oder für einzelne Gespräche mit ihrer Pastorin / ihrem Pastor. Zu folgenden Zeiten öffnen wir unsere Türen:

Sonntag 10-11 Uhr Pastorin Amtag

Bitte beachten Sie, dass wir zur Zeit nur einzelne Personen in die Kirche lassen dürfen, max 5 zur Zeit. Sollten Sie Fieber, Husten oder ein anderes Symptom haben: Bleiben Sie zuhause und kontaktieren Sie telefonisch Ihren Arzt oder Ihre ärztin.

Hörspiele

Corona&Ich

Unter dem Motto "Corona&Ich" schreibt Pastor Kosian jeden Tag ein paar Gedanken und veröffentlicht sie täglich auf Facebook (ErloeserkircheGadeland sowie Ole.Kosian) und Instagram. Hier kann man sie noch einmal nachlesen.